Skip to content

In Langprodukten allen voran

CMC Poland Sp. z o.o. betreibt ein hochmodernes Stahlwerk in Zawiercie, Polen, und hat seine Position als führender in- und ausländischer Lieferant mit über 120 Jahren Erfahrung im Walzwerkbetrieb aufgebaut. Unser großes Vertriebsnetz ermöglicht es uns, auf unseren Märkten Stahlprodukte zu wettbewerbsfähigen Preisen herzustellen sowie zu transportieren und zwar auf einer Qualitätsstufe, die unsere Kunden gewohnt sind. 
 
Unser Team in Polen stellt warmgewalzte Langprodukte auf der Grundlage von Knüppeln aus dem eigenen Schmelzwerk her, in dem Metallschrott für die Stahlproduktion verwendet wird. Wir garantieren eine hohe Qualität und innovative technologische Lösungen in den Bereichen Fertigung, Umweltschutz und Arbeitssicherheit. Unsere Produkte werden auf dem Bau-, Landwirtschafts-, Energie-, Maschinen- und Konsumgütermarkt eingesetzt. CMC Poland Sp. z o.o. ist ein modernes Stahlwerk mit einer bedeutenden Position in der Fertigungs- und Finanzstruktur von CMC und mit guten Aussichten auf künftiges Wachstum.

CMC Poland: Stahlwerkerzeugnisse 


 

  • Betonrippenstahl
  • Gerippter Walzdraht
  • Qualitätswalzdraht
  • Glatter Rundstahl
  • Flachstahl
  • Flachstahl für Schiffbau
  • Vierkantstahl
  • Winkeleisen
  • Gerippter und glatter Draht in Ringen (erfahren Sie mehr: siatkizgrzewane.pl)
  • Stahlmatten für die Betonbewehrung (erfahren Sie mehr: siatkizgrzewane.pl)

Flachstahl - Abmessungsaufpreis CMC Poland Sp. z o.o.

Rundstahl - Abmessungsaufpreis CMC Poland Sp. z o.o.



Alles was Sie wissen müssen über ...

  • Geschäftsführung

    Wojciech Więcławik – Geschäftsführer
    Adam Guzy – Mitglieder der Geschäftsleitung
    Tomasz Flak – Vizepräsident der Geschäftsleitung
    Dorota Apostel-Krzyżaniak – Mitglieder der Geschäftsleitung
    Marcin Kulesza – Mitglieder der Geschäftsleitung
    Monika Bień-Tomaszewska – Mitglieder der Geschäftsleitung
    Barbara Kaleta – Mitglieder der Geschäftsleitung

    Aufsichtsrat

    Michael Doucet – Vorsitzende des Aufsichtsrates
    Peter Matt – Mitglieder des Aufsichtsrates
    Paul Lawrence – Mitglieder des Aufsichtsrates

  • Qualität findet sich in allem, was wir tun 

    Wir haben eine Leidenschaft für die Bereitstellung von hochwertigen Produkten und hervorragender Kundenbetreuung. Wir sind gemäß den ISO 9001 Qualitätssicherungssystemen zertifiziert, einer Plattform, die uns dabei hilft, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die eine kontinuierliche Verbesserung in allen Aspekten unseres Geschäfts fördert.

    Zusätzlich zu unserem Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001, 14001 und 45001 unterhalten wir ein Integriertes Managementsystem, das uns die notwendigen Instrumente zur Erreichung unserer Qualitätsziele an die Hand gibt. Als Grundlage für die Aufrechterhaltung und Verbesserung unseres Qualitätsprogramms setzen wir die folgenden Regeln um:

    • Wir verwenden ein Qualitätsprogramm, das international durch ISO anerkannt wird
    • Wir stärken unserer Mitarbeiter und bieten kontinuierliche Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Wir wählen nur die zuverlässigsten Lieferanten mit den besten Qualifikationen
    • Wir haben volles Verständnis für Anforderungen unserer Kunden dank der offenen Kommunikation
  • CMC Poland Sp. z o.o. als einer der größten Stahlproduzenten im Elektrobereich und Schrottverarbeiter in Polen nimmt die Verantwortung für die Umwelt ernst.

    Wir respektieren die Gemeinschaften, in denen wir arbeiten und leben. Und dies ist der Grund:

    • wir haben uns verpflichtet, unsere Geschäfte so zu führen, dass die Verantwortung für die Umwelt unterstützt und gefördert wird;
    • wir optimieren ständig Folgendes:  Verbrauch von Elektrizität und Gas, einschließlich des Verbrauchs nicht erneuerbarer natürlicher Ressourcen zur Verringerung der Umweltbelastung,
    • in unseren Produktionsprozessen verwenden wir die modernsten kohlenstoffarmen Technologielösungen,
    • Über 92 % der Ladung sind Stahlschrott,
    • 98 % der Eingangsmaterialien werden aus einer Entfernung von weniger als 800 km importiert,
    • wir nutzen die Abwärme aus Produktionsprozessen für soziale Zwecke.
    • wir verarbeiten Metallschrott aus:
      • der Demontage von Altfahrzeugen,
      • Schrott, der bei der Verarbeitung von Elektro- und Elektronikaltgeräten anfällt,
      • Verpackungen,
      • Demontage von Stahlkonstruktionen,
    • Der in unseren Produktionsprozessen entstehende Abfall ist Input für die Herstellung anderer Produkte und Erzeugnisse, wodurch der Einsatz nicht erneuerbarer natürlicher Ressourcen reduziert wird.
    • Die bei CMC Poland sp. z o.o. anfallenden Abfälle, die einen Biomasseanteil enthalten, wurden nach dem KZR INiG-System zertifiziert.
    • Unsere Produkte können am Ende des Produktlebenszyklus mehrfach verarbeitet werden, ohne ihre Eigenschaften zu verlieren,
    • Grünflächen bedecken etwa 25 % des Betriebs.



Alles was Sie wissen müssen über ...

Geschäftsführung

Wojciech Więcławik – Geschäftsführer
Adam Guzy – Mitglieder der Geschäftsleitung
Tomasz Flak – Vizepräsident der Geschäftsleitung
Dorota Apostel-Krzyżaniak – Mitglieder der Geschäftsleitung
Marcin Kulesza – Mitglieder der Geschäftsleitung
Monika Bień-Tomaszewska – Mitglieder der Geschäftsleitung
Barbara Kaleta – Mitglieder der Geschäftsleitung

Aufsichtsrat

Michael Doucet – Vorsitzende des Aufsichtsrates
Peter Matt – Mitglieder des Aufsichtsrates
Paul Lawrence – Mitglieder des Aufsichtsrates

Qualität findet sich in allem, was wir tun 

Wir haben eine Leidenschaft für die Bereitstellung von hochwertigen Produkten und hervorragender Kundenbetreuung. Wir sind gemäß den ISO 9001 Qualitätssicherungssystemen zertifiziert, einer Plattform, die uns dabei hilft, eine Arbeitsumgebung zu schaffen, die eine kontinuierliche Verbesserung in allen Aspekten unseres Geschäfts fördert.

Zusätzlich zu unserem Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001, 14001 und 45001 unterhalten wir ein Integriertes Managementsystem, das uns die notwendigen Instrumente zur Erreichung unserer Qualitätsziele an die Hand gibt. Als Grundlage für die Aufrechterhaltung und Verbesserung unseres Qualitätsprogramms setzen wir die folgenden Regeln um:

  • Wir verwenden ein Qualitätsprogramm, das international durch ISO anerkannt wird
  • Wir stärken unserer Mitarbeiter und bieten kontinuierliche Schulungen und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wir wählen nur die zuverlässigsten Lieferanten mit den besten Qualifikationen
  • Wir haben volles Verständnis für Anforderungen unserer Kunden dank der offenen Kommunikation

CMC Poland Sp. z o.o. als einer der größten Stahlproduzenten im Elektrobereich und Schrottverarbeiter in Polen nimmt die Verantwortung für die Umwelt ernst.

Wir respektieren die Gemeinschaften, in denen wir arbeiten und leben. Und dies ist der Grund:

  • wir haben uns verpflichtet, unsere Geschäfte so zu führen, dass die Verantwortung für die Umwelt unterstützt und gefördert wird;
  • wir optimieren ständig Folgendes:  Verbrauch von Elektrizität und Gas, einschließlich des Verbrauchs nicht erneuerbarer natürlicher Ressourcen zur Verringerung der Umweltbelastung,
  • in unseren Produktionsprozessen verwenden wir die modernsten kohlenstoffarmen Technologielösungen,
  • Über 92 % der Ladung sind Stahlschrott,
  • 98 % der Eingangsmaterialien werden aus einer Entfernung von weniger als 800 km importiert,
  • wir nutzen die Abwärme aus Produktionsprozessen für soziale Zwecke.
  • wir verarbeiten Metallschrott aus:
    • der Demontage von Altfahrzeugen,
    • Schrott, der bei der Verarbeitung von Elektro- und Elektronikaltgeräten anfällt,
    • Verpackungen,
    • Demontage von Stahlkonstruktionen,
  • Der in unseren Produktionsprozessen entstehende Abfall ist Input für die Herstellung anderer Produkte und Erzeugnisse, wodurch der Einsatz nicht erneuerbarer natürlicher Ressourcen reduziert wird.
  • Die bei CMC Poland sp. z o.o. anfallenden Abfälle, die einen Biomasseanteil enthalten, wurden nach dem KZR INiG-System zertifiziert.
  • Unsere Produkte können am Ende des Produktlebenszyklus mehrfach verarbeitet werden, ohne ihre Eigenschaften zu verlieren,
  • Grünflächen bedecken etwa 25 % des Betriebs.

ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN

  1. Integrierte Managementsystem Politik
  2. TUV Nord Zertifikat ISO 9001; ISO 14001
  3. TUV Nord Zertifikat ISO 45001
  4. CE Zertifikat der Konformitat der werkseigenen Produktionskontrolle No 0758.CPR-010 - Walzdraht S235JRC, S235J0C, S235J2C
  5. CE Zertifikat der Konformitat der werkseigenen Produktionskontrolle No 0758.CPR-008 - Flachstahl S235JRC, S235J0C
  6. CE Zertifikat der Konformitat der werkseigenen Produktionskontrolle No 0758.CPR-001 - Walzdraht
  7. CE Zertifikat der Konformitat der werkseigenen Produktionskontrolle No 0758.CPR-002 -Rundstahl, Flachstahl
  8. CE Zertifikat der Konformitat der werkseigenen Produktionskontrolle No 0758.CPR-003 -Winkel, Wierkantstahl
  9. Rina - FAB006520XP
  10. Lloyd's Register - LR21191673WA
  11. DNV-GL - AMMM00001G6
  12. PL CPJS Zertifikat Epstal
  13. CZ TZUS - Produktzertifikat c. 204/C5/2016/070-051618 - Stabstahl B500SP
  14. CZ TZUS -  Produktzertifikat c. 204/C5/2013/070-040712 - Stabstahl B500B
  15. CZ TZUS -  Produktzertifikat c. 204/C5/2021/070-060354 - gerippter Walzdraht B500SP
  16. NL Kiwa - Produktzertifikat K20881/06 - Stabstahl B500B
  17. DE Prufstelle fur Betostahl - Übereinstimmungszertifikat BAY05-VVTB/488-017 - Stabstahl B500B
  18. NO Kontrollradet - Zertifikat 070815 - Stabstahl B500NB, B500NC
  19. SK TSUS - Zertifikat SK04-ZSV-2346 - Stabstahl B500B, B500SP, gerippter Walzdraht B500SP
  20. SE Nordcert - Produktzertifikat - A1/023 -Stabstahl K500B-T, K500C-T, gerippter Walzdrat K500C-KR
  21. DK GlobeCert - Produktzertifikat 1302 - Stabstahl B500B, B550B, B500C, gerippter Walzdrat 500C
  22. LT SPSC - Zertifikat über die Beständigkeit der Eigenschaften SPSC-9664 - Stabstahl B500B
  23. LT SPSC - Zertifikat über die Beständigkeit der Eigenschaften SPSC-9664 - Stabstahl B500C / B500SP
  24. PL ZETOM Nationales Zertifikat der Leistungsbeständigkeit No 005-UWB-046 - Stabstal B500SP, gerippter Walzdrat B500SP
  25. PL ZETOM Nationales Zertifikat der Leistungsbeständigkeit No 005-UWB-179 - Stabstal B500SP, gerippter Walzdrat B500SP
  26. PL ZETOM Nationales Zertifikat der Leistungsbeständigkeit No 005-UWB-047 - Stabstal B500SN, gerippter Walzdrat B500SN
  27. PL ZETOM Nationales Zertifikat der Leistungsbeständigkeit No 005-UWB-190 - Stabstal B500B
  28. TUV Thuringen Labor Anerkennung Zertifikat No 03/LAB/2021/TT
  29. UDT Labor Anerkennung Zertifikat No LBU-016/05-21
  30. SE Nordcert - Verfahrenszertifikat - Schneiden und Biegen von Betonstahl, Abcoilen
  31. Zertifikat - System der Nachhaltigkeitskriterien
  32. DE Prufstelle fur Betostahl - Übereinstimmungszertifikat BAY05-VVTB-S062 - Stabstahl B500B
  1. CE Leistungserklärung CMC 1/13 (v7)
  2. CE Leistungserklärung CMC 1/14 (v3)
  3. CE Leistungserklärung CMC 1/19 (v1) - Walzdraht
  4. CE Leistungserklärung CMC 2/19 (v1) - Glatter Rundstahl
  5. CE Leistungserklärung CMC 3/19 (v1) - Flachstahl
  6. CE Leistungserklärung CMC 4/19 (v1) - Breiter Flachstahl
  7. CE Leistungserklärung CMC 5/19 (v1) - Quadratstangen
  8. CE Leistungserklärung CMC 6/19 (v1) - L-Profile
  9. CE Leistungserklärung CMC 6/19 (v1) - Walzdraht S235JRC, S235J0C, S235J2C
  10. PL Nationale Leistungserklärung No.1/17 (v1) - Stabstahl B500B
  11. PL Nationale Leistungserklärung No.2/17 (v1) - Stabstahl und gerippter Walzdraht B500SP
  12. PL Nationale Leistungserklärung No.3/17 (v1) - gerippter Walzdraht B500SP
  13. PL Nationale Leistungserklärung No.1/17 (v2) - Stabstahl B500B
  14. PL Nationale Leistungserklärung No.1/17 (v3) - Stabstahl B500B
  15. PL Nationale Leistungserklärung No.2/17 (v2) - Stabstahl und gerippter Walzdraht B500SP
  16. PL Nationale Leistungserklärung No.2/17 (v3 ) -Stabstahl und gerippter Walzdraht B500SP
  17. PL Nationale Leistungserklärung No.2/17 (v4) - Stabstahl und gerippter Walzdraht  B500SP
  18. PL Nationale Leistungserklärung No.1/18 (v1) - Stabstahl B500SP
  19. PL Nationale Leistungserklärung No.2/18 (v1) - gerippter Walzdraht B500SP
  20. PL Nationale Leistungserklärung No.3/18 (v1) - gerippter Walzdraht B500SP
  21. PL Nationale Leistungserklärung No.4/18 (v1) - Stabstahl B500SN
  22. PL Nationale Leistungserklärung No.1/18 (v2) - Stabstahl B500SP
  23. PL Nationale Leistungserklärung No.2/18 (v2) - gerippter Walzdraht B500SP
  24. PL Nationale Leistungserklärung No.1/18 (v3) - Stabstahl B500SP
  25. PL Nationale Leistungserklärung No.1/19 (v1) - gerippter Walzdraht stretching B500SP
  26. PL Nationale Leistungserklärung No.1/17 (v4) - Stabstahl B500B
  27. PL Nationale Leistungserklärung No.1/18 (v4) - Stabstahl B500SP
  28. PL Nationale Leistungserklärung No.1/20 (v1) - gerippter Walzdraht stretching B500SN
  29. PL Nationale Leistungserklärung No.1/18 (v5) - Stabstahl B500SP
  30. PL Nationale Leistungserklärung No.1/17 (v5) - Stabstahl B500B
  31. PL Nationale Leistungserklärung No.1/17 (v6) - Stabstahl B500B
  32. LT Nationale Leistungserklärung No.LT 1/22 (V1)- Stabstahl B500B
  33. LT Nationale Leistungserklärung No.LT 2/22 (V1)- Stabstahl B500C / B500SP
  34. CZ Nationale Leistungserklärung c. 1/2022 (V1)- Stabstahl B500B
  35. CZ Nationale Leistungserklärung c. 2/2022 (V1)- Stabstahl B500SP
  36. LT Nationale Leistungserklärung No.LT 2/22 (V2) - Stabstahl B500C / B500SP
  1. Procedura zmiany sprzedawcy paliw gazowych w CMC Poland Sp. z o.o.
  2. IRiESD cz. I wersja 1.6
  3. IRiESD cz. II wersja 1.6
  4. IRIESD EE CMC Poland
  5. Zarządzenie.IRiESD
  6. Raport z konsultacji dotyczących IRiESD
  7. Procedura zmiany Sprzedawcy EE dla CMC Poland Sp. z o.o.
  8. Wskaźniki czasu trwania przerw w dostarczaniu energii elektrycznej za rok 20198
  9. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja styczeń 2021
  10. Sprzedawca zobowiązany na rok 2017 w obszarze działania OSD - CMC Poland - paźdz.16
  11. Wzór_Umowa Dystrybucyjna
  12. Wzór_Załącznik nr 1 OWU
  13. Wzór_Załącznik nr 2 umowa dystrybucyjna
  14. Wzór_Załącznik nr 3 osoby do przekazywania informacji
  15. Wzór_Załącznik nr 4 umowa dystrybucyjna
  16. Wzór_Załącznik nr 5 umowa dystrybucyjna
  17. PZD
  18. PZD_zmiana sprzedawcy
  19. ZZZ_Zbiorcze zgłoszenie zapotrzebowania
  20. Raport z konsultacji IRiESD Gaz 3.0
  21. Uwagi zgłoszone w trakcie konsulatcji IRiESD Gaz 3.0
  22. IRiESD Gaz wersja 3.0
  23. IRiESD Gaz wersja 2.0
  24. Raport z konsultacji IRiESD Gaz 2.0
  25. Plan wprowadzania ograniczeń w poborze gazu ziemnego_styczeń 2022
  26. Komunikat w sprawie konsultacji projektu Karty Aktaulizacji IRiESD EE_ maj 2017
  27. Projekt Karty Aktualizacji IRiESD EE 1/2017
  28. Formularz zgłaszania uwag do projektu Karty Aktualizacji IRiESD
  29. Lista Sprzedawców z zawartymi umowami GUD
  30. IRiESD EE 2.0 overleg verslag
  31. IRIESD EE CMC Polen_ver. 2.0
  32. Sprzedawca zobowiązany na rok 2019 w obszarze działania OSD - CMC Poland
  33. Komunikat w sprawie konsultacji projektu IRiESD-gaz_ marzec 2019
  34. Projekt IRiESD-gaz_marzec 2019
  35. Komunikat w sprawie konsultacji projektu Karty Aktualizacji 1/2019 IRiESDg - czerwiec 2019
  36. Projekt Karty Aktualizacji 1/2019 IRiESDg - czerwiec 2019
  37. Formularz do zgłaszania uwag do IRiESDg lub projektu Karty Aktualizacji
  38. Raport z konsultacji projektu Karty Aktualizacji 1/2019 IRiESDg - czerwiec 2019
  39. Karta Aktualizacji 1/2019 IRiESDg - czerwiec 2019
  40. Sprzedawca zobowiązany na rok 2020 w obszarze działania OSD - CMC Poland
  41. Sprzedawca zobowiązany na rok 2021 w obszarze działania OSD - CMC Poland
  42. Komunikat w sprawie konsultacji projektu IRiESD-gaz_ kwiecień 2021
  43. Projekt IRiESD-gaz_kwiecień 2021
  44. Formularz zgłaszania uwag do projektu IRiESD-gaz
  45. Wskaźniki czasu trwania przerw w dostarczaniu energii elektrycznej za rok 2020
  46. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja kwiecień 2021
  47. Raport z konsultacji IRiESD Gaz 4.0
  48. IRiESD Gaz wersja 4.0
  49. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja lipiec 2021
  50. Komunikat o rozpoczęciu konsultacji IRiESDe CMC Poland
  51. Projekt do konsulacji IRiESDe CMC Poland
  52. Formularz zgłaszania uwag do projektu IRiESDe
  53. Raport z konsultacji IRiESDe 3.0
  54. IRiESDe wersja 3.0
  55. Komunikat w sprawie konsultacji projektu Karty Aktualizacji 1/2021 IRiESDg - wrzesień 2021
  56. Projekt Karty Aktualizacji 1/2021 IRiESDg - wrzesień 2021
  57. Formularz do zgłaszania uwag do projektu Karty Aktualizacji IRiESDg
  58. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja październik 2021
  59. Wzór umowy GUD
  60. Karta Aktualizacji 1/2021 IRiESDg - listopad 2021
  61. Raport z konsultacji Karty Aktualizacji 1/2021
  62. Sprzedawca zobowiązany na rok 2022 w obszarze działania OSD - CMC Poland
  63. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja styczeń 2022
  64. Lista sprzedawców paliw gazowych z którymi CMC Poland Sp. z o.o. zawarł umowy dystrybucyjne
  65. Lista sprzedawców rezerwowych energii elektrycznej
  66. Informacja o sprzedawcy z urzędu energii elektrycznej
  67. Lista sprzedawców rezerwowych paliwa gazowego
  68. Informacja o sprzedawcy z urzędu paliwa gazowego
  69. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja lipiec 2022
  70. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja październik 2022
  71. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja styczeń 2023
  72. Sprzedawca zobowiązany na rok 2023 w obszarze działania OSD - CMC Poland
  73. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja kwiecień 2023
  74. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja lipiec 2023
  75. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja październik 2023
  76. Informacje – dostępne moce przyłączeniowe dla źródeł_podmioty starające się o przyłączenie – Art. 7 ust. 8l ustawy – PE_aktualizacja styczeń 2024
  77. Sprzedawca zobowiązany na rok 2024 w obszarze działania OSD - CMC Poland
  78. Plan wprowadzania ograniczeń w poborze gazu ziemnego_ 2024

Um eine Reklamation für Material der CMC Poland Sp. z o.o. einzureichen, füllen Sie bitte das nachstehende Kundenreklamationsformular aus:

Customer Claim Report

Nachstehend finden Sie Beispiele für ausgefüllte Formulare:
Customer Claim Report [Polish]
Customer Claim Report [English]

Das ausgefüllte und unterschriebene Dokument muss gescannt und an Ihren CMC Poland Sp. z o.o. Handelsvertreter und an cmczclaims@cmc.com geschickt werden, damit es ordnungsgemäß entgegengenommen und bearbeitet werden kann. Bei Fragen zu Anspruchsverfahren oder den Ergebnissen von Ansprüchen zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

CMC Poland Project:
Entwicklung einer Technologie zur Herstellung einer bisher nicht erreichten Mikrostruktur von Walzdraht.


CMC Poland Project:
Schaffung einer innovativen thermomechanischen Walztechnologie für mikrolegierten Stahl für die Entwicklung innovativer Langerzeugnisse.
 

Strahlenschutz
Bei CMC Poland Sp. z o.o. verwenden wir Geräte, die umschlossene radioaktive Quellen enthalten. Diese Quellen haben keine Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt. CMC Poland Sp. z o.o. gibt keine radioaktiven Stoffe an die Umwelt ab.

Kontaktinformationen


Geschäftsadresse: ul. Piłsudskiego 82, 42-400 Zawiercie,

Eingetragen im Unternehmensregister des Nationalen Gerichtsregisters, geführt durch das
Amtsgericht Katowice – Wschód, 8. Wirtschaftsabteilung des Nationalen Gerichtsregisters unter der
Nummer KRS 0000443829

Stammkapital: 118 233 740,00 PLN
Steuernummer NIP 649-00-01-173

CMC Poland Sp. z o.o. hält Anteile an den folgenden Unternehmen:

  • CMC Putex Sp. z o.o. [100% Anteile]
    ul. Paderewskiego 61, 42-400 Zawiercie
    NIP 649-000-06-82, REGON 270714990, KRS 0000155200
    Kapitał zakładowy: 1.688.500 PLN

  • Centrum Promocji Jakości Stali [33,3% Anteile]

 
Standort des Betriebs
ul. Piłsudskiego 82
42-400 Zawiercie, Polen
Verkaufsbüro Warschau
Verkaufsbüro Bewehrungsprodukte
Verkaufsbüro für Glatter Rundstahl, Flachstahl, Vierkantstahl, Winkelstahl
Support-Office für Marketing und Verkauf
Verkaufsbüro – Deutschland, Österreich, Schweiz, Benelux
Verkaufsbüro – Tschechien
Verkaufsbüro – Slovakei
Verkaufsbüro – Ungarn
Verkaufsbüro – Italien, Balkanstaaten
Transportbüro - Straßenverkehr
Transportbüro - See- und Bahnverkehr
close right chevron right chevron left chevron play Commercial Metals Company